NielsenBainbridge ist seit über 25 Jahren auf dem deutschen Markt vertreten und ist eines der wenigen Unternehmen in seiner Branche, das Wechselrahmen im Standort Deutschland produziert.

Auf dem ca. 30.000 Quadratmeter großen Werksgelände in Rheda-Wiedenbrück sind ca. 260 Mitarbeiter beschäftigt. Hinzu kommen in etwa 130 Mitarbeiter in den fünf eigenen europäischen Vertriebsfirmen.

Seit nunmehr 30 Jahren setzt NielsenBainbridge in der eigenen Bildeinrahmung mit großem Erfolg auf den Werkstoff Aluminium und ist damit sogar weltweiter Marktführer.

1984 wurde die eigene Produktion mit der Anschaffung einer Aluminiumpresse aufgenommen. So entstand eine moderne, industrielle Fertigungsanlage für Aluminiumbilderrahmen.

Die Qualitätsansprüche der Marke Nielsen wurden ein Beispiel für Bilderrahmen aus Aluminium, denn Aluminium und Holz sind Rohstoffe, deren Qualität (Stabilität, Oberflächengüte) maßgeblich von der Verarbeitung bestimmt wird. Ende der 80er Jahre wurde dann der Vertrieb von Passepartouts der amerikanischen Mutterfirma Bainbridge aufgenommen.

Menü