Portrait eines Bilderrahmen-Herstellers – Nielsen Bainbridge

Seit seiner Gründung im Jahre 1971 konnte das Unternehmen Nielsen auf stetige Wachstumszahlen verweisen. Als Weltmarktführer im Bereich der Aluminium-Wechselrahmen nimmt der Bilderrahmen-Hersteller sicherlich eine Sonderstellung ein.

Produktion in Nordrhein-Westfalen

Rund 260 Mitarbeiter sorgen im nordrhein-westfälischen Rheda-Wiedenbrück auf dem 30.000 Quadratmeter großen Fertigungsgelände dafür, dass die Bilderrahmen von Nielsen sorgfältig auf gleichbleibend hohem Niveau produziert werden können. Seit 1981 werden in Rheda hochwertige Wechselrahmen aus Aluminium produziert. Ein Produkt, für das Nielsen weltweit bekannt ist.
Mit der Integration von Passepartouts der amerikanischen Mutterfirma Bainbridge in das Produktsortiment konnte Nielsen auch in diesem Segment neue Dimensionen erreichen. Heute gehört Nielsen zum zweitgrößten Passepartout-Hersteller der Welt. Besondere Merkmale dieser Passepartouts sind zum einen die außergewöhnliche Qualität, die durch das ArtCare Verfahren erzielt wird, zum anderen die Vielseitigkeit der Einfassungen. Es gibt über 800 verschiedene Ausführungen.
Das gesamte Produkt-Portfolio des Unternehmens reicht vom Echtgoldrahmen bis hin zum unverzichtbaren Zubehör für die Bildpräsentation.

Aluminium-Wechselrahmen und Bilderrahmen aus Holz

c2

Ein Klassiker der Nielsen Bilderrahmen: Der Fotorahmen C2

Kernstücke des Sortiments sind zweifellos die Nielsen Wechselrahmen aus Aluminium. Insgesamt 13 Serien mit über 900 Formaten und Farben stehen dem Kunden zur Auswahl. Diese Vielfalt entspricht dem Wunsch des Unternehmens Bilderrahmen herzustellen, die mit unterschiedlichen räumlichen Begebenheiten kombiniert werden können. Diese Vielseitigkeit wird von Händlern und Kunden gleichermaßen geschätzt.
Auch im Bereich der Holz-Bilderrahmen kann Nielsen auf sein vielfältiges Sortiment an 14 Serien mit über 600 Formaten und Farben verweisen.
Die Vielfalt der Leistenprofile und Farben ist einmalig im Bereich der kompletten Bilderrahmen. Man kennt dies sonst nur von individuell zugeschnittenen Rahmen.

Innovative Ideen

Nielsen Bainbridge gilt als innovativer Bilderrahmen-Hersteller. So sind Produkte wie das Nielsen Designboard, die Nielsen FrameBox oder der Undercoverrahmen eindrucksvolle Beispiele des Ideenreichtums dieses Unternehmens.

Zu den weiteren Innovationen des Herstellers gehört auch die Produktion von Bilderrahmen-Spezialglas. Die aufwändig produzierten Gläser bieten neben UV-Schutz auch Entspiegelungen. Die Bildmotive werden so vor schädlicher UV-Strahlung geschützt und bleichen nicht aus. Gleichzeitig wird die Bildwirkung nicht durch störende Lichtreflexe auf den Motiven beeinträchtigt.

Ausgewählte Materialien und hochwertige Verarbeitung

Bei der Auswahl der Materialien setzt Nielsen auf Langlebigkeit und hohe Qualität. Das Rohmaterial für die Leisten wird sorgfältig ausgewählt. Die aufwändige Produktion von Aluminium-Wechselrahmen zahlt sich aus, denn immer mehr Kunden vertrauen auf die solide Qualität der Rahmen. Die hochwertige Verarbeitung wird auch im Detail deutlich. So verwendet Nielsen ausschließlich stabile MDF-Platten für die Rückwände sowie vernietete Drehfedern für die Verschlüsse.
Qualität und modernes, zeitloses Design zeichnen die Bilderrahmen des Herstellers Nielsen aus.

Bei AllesRahmen.de können Sie aus dem kompletten Nielsen-Sortiment bestellen.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

  • Wechselrahmen von Nielsen und anderen Herstellern ()
  • Menü