HALBE Magnetrahmen aus Holz

Ein Bilderrahmen ist ein Bilderrahmen. Falsch gedacht! Man kennt die herkömmlichen Rahmen, die man mit Hilfe von Clips und Drehfedern verschließt und welche einem die Möglichkeit bieten, ein Bild von hinten einzulegen, sodass es im Bilderrahmen zur Geltung kommt, zu genüge. Deshalb kann man sich kaum ein anderes System vorstellen. Bei HALBE sieht das jedoch ganz anders aus! Was nicht mehr zu verbessern schien, wurde von der Marke auf eine außergewöhnliche Art auf die Probe gestellt, weiterentwickelt und perfektioniert. Die Denker dieses Herstellers haben sich nicht verführen lassen den gängigen Konventionen zu folgen und haben ein ganz eigenes System entwickelt, welches die Verwendung von Bilderrahmen auf ein ganz neues Level bringt. Innovation und absolute Bilderrahmenexpertise zeigen sich in diesem Objekt: dem Magnetrahmen.

Der Magnetrahmen aus Holz

Hinter den Rahmen mit Holzprofil, die Sie hier sehen, steckt modernste Bilderrahmentechnik. Das unvergleichliche und patentierte Verschlusssystem funktioniert mit Hilfe von Magnetkraft. Haftmagnetstreifen sind in die Innenseite der Leisten integriert. Diese sorgen für ein sicheres und stabiles Einrahmen der Bilder. Eine weitere ungewöhnliche Eigenschaft des Bilderrahmens, die sich als sehr praktisch erweist, ist das Beladen des Bilderrahmens von vorne. Vor allem wenn es um das Ausrichten des Inhaltes geht, ist das ein sehr großer Vorteil und der Rahmen zeigt sich als besonders effizient. In diesem Bilderrahmen ist modernste Innovation vereint mit der klassischen Optik eines Holzrahmens. Gerade deshalb werden HALBE Bilderrahmen auch für besonders hochwertige Kunstwerke verwendet. Wählen Sie aus unterschiedlichen Profilen, die alle gleichermaßen elegant und formschön sind. Durch die vielen Holz- und Farbvarianten können Sie den Bilderrahmen perfekt an seine Umgebung anpassen.

Die Funktionsweise

Der Profilrahmen mit dem integrierten Magnetsteifen wird zum Beladen des Bilderrahmens einfach abgehoben. Darunter liegt die Scheibe. Diese muss nicht zwingend Normalglas sein. Sie können auch aus anderen Glasarten wählen. Zum Beispiel gibt es das Antireflexglas, welches das einfallende Licht so streut, dass das Bild auch bei Lichteinstrahlung klar zu sehen ist. Unter der Scheibe kann das Foto oder das Kunstwerk ganz einfach ausgerichtet werden, ob mit oder ohne Passepartout. Am Schluss kann man den Profilrahmen durch leichten Druck wieder aufsetzen und alles hält Bombenfest, bis Sie sich dafür entscheiden ein neues Motiv einzusetzen. Die Magnete halten den gesamten Inhalt, zusammen mit dem Grundelement des Bilderrahmens, fest und schon hat man eine perfekte Rahmung, die keinen Wunsch offen lässt.

Popup schließen
Pünktliche Lieferung vor Weihnachten!

Wir liefern ALLE Bestellungen noch pünktlich zum Weihnachtsfest. Garantiert!