Transparente Bilderrahmen

Eine der einfachsten und preisgünstigsten Rahmenoptionen sind so genannte Cliprahmen. Dabei handelt es sich um einen Bildhalter aus echtem oder künstlichem Glas ohne Rahmenprofil. Das Bildmotiv wird zwischen einer Rückwand und dem Glas mit Stahlfedern rutschfest befestigt. Der Rahmen ist hier gewissermaßen transparent. Nach einem ähnlichen Prinzip funktionieren auch die Portraitrahmen oder Mehrfachrahmen aus Acryl, die hinter den Fotos und Bildern zurücktreten. Eine originelle Bildlösung sind zudem die Schneekugeln mit Glitzer in verschiedenen Farben und Formen. Das Bild wird in der Mitte oder am hinteren Rand ganz einfach eingeschoben.