Cliprahmen Maßanfertigung

Der Cliprahmen funktioniert nach einem ganz einfachen Prinzip: Das Bild wird auf der Rückwand platziert, wonach das Glas direkt auf dieses aufgelegt werden kann. Anschließend wird das Bild mithilfe von Clips zwischen Rückwand und Glas fixiert. So einfach ist das! Zumindest könnte es so einfach sein, wäre da nicht das kleine Problem, welches Bilder im Sondermaß verursachen. Wie soll man diese nur gekonnt einfassen, wenn keine Standardgröße passt? Mit den Bilderrahmen in dieser Kategorie kein Problem!

Einzigartige rahmenlose Bildhalter in jeder erdenklichen Größe

Es könnte so schön sein: Das Bild, welches eingerahmt werden soll, kommt elegant zur Geltung und kann in jedem Raum hervorragend aussehen. Die filigrane und formschöne Einfassung, die durch Minimalismus besticht, umschmeichelt Ihr Foto gekonnt und zaubert eine vornehme Stimmung. Doch was kann dieses traumhafte Szenario stören? Nichts mehr! Nicht mal ein Bild in einer ungewöhnlichen Größe, denn von Mira und Roggenkamp gibt es für Sie nun rahmenlose Bildhalter nach Maß. Das bedeutet für Sie maximalen Spielraum und kein Einschränken der Kreativität mehr. So können auch Panoramabilder, quadratische Formate und andere Fotos eingefasst werden, die kleiner oder größer sind als die typischen Standardformate.

Cliprahmen von mira und Roggenkamp

In dieser Auswahl finden Sie die rahmenlosen Einfassungen von zwei sehr unterschiedlichen Marken. Mira bietet alle Größen zu einem niedrigen Preis an. Bei der Option "XL" können Sie sogar große Poster mit einem Maß von bis zu 100 x 160 cm einfassen und müssen sich auch in dieser Größenordnung nicht mehr einschränken.

Was Roggenkamp zu bieten hat, ist absolutes high end im Bereich der rahmenlosen Bildhalter. Sie können sich nicht nur dank des Zuschnitts perfekt an Ihre Bildgröße anpassen, sondern haben auch beim Aufnahmevermögen Spielraum, wodurch auch ein Passepartout bis zu einer Stärke von 2,5 mm eingelegt werden kann. Anstatt normaler Clips sind hier spezielle Excenter für den perfekten Halt zuständig. Diese können ganz einfach gedreht werden und halten das Bild und geben es auf die gleiche Art wieder frei. Besonders bei originalen Kunstwerken ist das von großem Vorteil. Ein säurefreier Karton als Hintergrund im rahmenlosen Bildhalter ist das optimale Zuhause von jedem wertvollen Kunstwerk.

Beide Marken bieten die Gläser kantengeschliffen an, sodass beim Wechsel keine Gefahr besteht. Außerdem haben Sie auch die Möglichkeit Antireflexglas zu wählen, sodass keine Lichteinstrahlung dafür sorgen kann, dass das Glas des Bilderrahmens den Betrachter blendet oder es spiegelt. Bei größeren Größen ist Kunstglas sinnvoll, da es nicht so schwer ist und das Gesamtgewicht somit um einiges verringert wird.