walther Design Wechselrahmen Alurahmen

Aluminium ist ein vielseitiges Material, welches nicht nur wegen seiner Stabilität, sondern auch wegen der einzigartigen Optik bekannt ist. Genau deshalb wird der Stoff für die Herstellung vieler verschiedener Dinge verwendet. Auch für die Herstellung von Bilderrahmen ist Aluminium beliebt. Die Kombination aus dem traditionellen Einrahmungsobjekt und dem Modernen Material macht Bilderrahmen aus Aluminium zu einem beliebten Wohnraumaccessoire für moderne Einrichtungsstile. Die Alurahmen sind außerdem besonders robust, weshalb man lange Freude an diesem Objekt haben wird.

Verschiedene Modelle für jeden Geschmack

Der Aluminium-Rahmen von walther Design mit dem Namen "Aluline" ist mit seinem breiten Profil ein hervorragendes Produkt und wird in einigen Formaten auch mit einem Schrägschnitt-Passepartout geliefert. Der Alurahmen "Chair" hat ein schlichtes, kantiges Profil und ist daher der Allrounder unter den Alurahmen. Die matt gebürstete Oberfläche des Modells "Spacy" wirkt besonders edel und macht auch als Variante in Gold, Schwarz oder Stahl eine gute Figur.

Was kann man in einen Alurahmen einfassen?

Aluminiumrahmen haben eine eher ernste Ausstrahlung und stehen für Stärke und Geschmack. Gerade deshalb werden sie häufig in Büroräumen verwendet. Aus diesem Grund kommen besonders moderne Kunst oder auch Fotografien gut darin zur Geltung. Aber auch im modernen Zuhause haben sich die Bilderrahmen aus diesem Material bewährt. Dort sind die Rahmen beliebt für Familienfotos oder auch für gemalte Bilder. Es gibt für die Alurahmen keine festsehenden Regeln –  Fakt ist: sie sehen immer fantastisch aus! Der Bilderrahmen kann deshalb zum Beispiel auch bei einem klassischen Bild eingesetzt werden, wodurch der Rahmen als Vermittler zwischen moderner Umgebung und dem Bild darin fungiert.