Maßgefertigte Schattenfugenrahmen

Die Besonderheit des Schattenfugenrahmens ist ein kleiner freibleibender Spalt zwischen Gemälde und Rahmen. Dadurch entsteht, je nach Lichteinfall ein Schatten, welchem die Schattenfuge ihren Namen verdankt. Wir bieten den Schattenfugenrahmen in dieser Kategorie auch als Maßanfertigung für ihre spezielle Leinwand an.

Wieso nicht einfach ein gewöhnlicher Rahmen?

Bei bespannten Keilrahmen ist die Plastizität besonders wichtig. Wenn es sich um Öl- oder Acrylgemälde handelt die aufgespannt sind, ist es für viele Künstler entscheidend, dass man die Struktur des Pinselstriches erkennt. Zudem sind die Ränder des Bildes meist auch bemalt und sollen ebenfalls zur Geltung kommen. Der Schattenfugenrahmen ist deshalb der perfekte Rahmen für das bespannte Bild. Dadurch, dass kein Glas vor dem Bild ist, ist das Gemälde frei, der Stoff kann atmen und man kann die Oberflächenstruktur genau erkennen. Außerdem erlaubt der kleine Spalt zwischen Keilrahmen und Schattenfugenleiste den kompletten Einblick auf die Ränder und schafft so einen starken Tiefeneffekt. Da Künstler oftmals ein besonderes Maß für ihre Keilrahmen benutzen, weil sie teilweise selbst bespannen und spezielle Vorstellungen haben, ist es manchmal schwierig den passenden Rahmen zu finden, da einfach keiner passt. Hier können wir Ihnen die Möglichkeit bieten den passenden Rahmen zu finden, da er nach Maß und ihren Wünschen nach gefertigt wird.

Montage des Schattenfugenrahmens nach Maß

Das Keilrahmenbild, ob Öl-, Acrylgemälde oder Fotodruck wird von vorne in den Schattenfugenrahmen gelegt – das wichtige dabei ist, dass der Abstand von allen Seiten gleichmäßig ist: Deshalb ist es auch sinnvoll die genau passende Größe zu Ihrem Bild zu bestellen, sodass der Abstand immer gleichmäßig bleibt. Der Rahmen wird dann von hinten direkt an die Keilrahmenleisten des Gemäldes geschraubt. So entsteht eine sichere und feste Verbindung zwischen Bild und Rahmen, die für den Betrachter von vorne allerdings unsichtbar ist. Im Gegensatz zu klassischen Rahmen haben die Leisten ein L-Profil und verdecken deshalb nichts vom Bild. Durch eine Fuge, die zwischen Bild und Schattenfugenrahmen entsteht, wirkt das Bild sehr plastisch und als würde es im Rahmen schweben. So ist das Gemälde geschützt und das Bild sticht noch mehr hervor – und wieso sollte das nicht auch für Ihre bespannte Leinwand möglich sein, ganz individuell und nach Maß? Hier finden Sie eine Auswahl an Schattenfugenleisten, die nach Wunsch so für Sie zugeschnitten werden können, dass sie garantiert zu ihrem Keilrahmen passen.

Übrigens bekommen Sie in unserem Shop natürlich auch maßgefertigte Keilrahmen.