Holzrahmen von Aicham Larson-Juhl

Durch die Verbindung der zwei Unternehmen Aicham und Larson-Juhl vor ca. 10 Jahren, konnten noch mehr Bilderrahmen von diesem Anbieter produziert werden. Dadurch gibt es inzwischen ein sehr umfangreiches Sortiment an Leisten, vor allem auch an Holzleisten und Rahmen. Diese Leisten sind nach wie vor wegen ihrer natürlichen Maserung beliebt, die jeden Bilderrahmen zu einem Unikat machen und eine natürliche Ausstrahlung haben.

Von schmal bis breit; verziert oder schlicht – in dem Angebot an Holzrahmen von Aicham Larson-Juhl ist alles dabei. Das Oberflächenspektrum ist enorm und von Premiumqualität, da die beste Kombination an Handarbeit und maschineller Hilfe angewendet wird, um das beste Ergebnis für Sie zu erzielen.

Verschiedene Modelle für jeden Geschmack

Sie können in dieser Auswahl dezente Rahmen finden, die durch unaufdringliches Design glänzen und Ihr Bild in Szene setzen. Da gibt es zum Beispiel den Holzrahmen TRIBECA welcher durch eine etwas dickere Leiste Stabilität aufweist und Stärke ausstrahlt, ohne dabei aber zu massiv zu wirken.

Oder mögen Sie es lieber etwas verspielter und exklusiv? Dann könnte der Holzrahmen MEDICI Sie interessieren, welcher in Gold oder Silber antik wirkt und fein verziert ist.

Aicham Larson-Juhl geht es darum, aus dem Material Holz alles herauszuholen, was der Stoff zu bieten hat. Deshalb werden auch ganz interessante Profile, wie der Holzrahmen DRESDEN hergestellt, die von vorne wie von der Seite eine gute Figur machen. Einige weisen eine filigrane Platinkante auf, welche ein feines in-Szene-Setzen garantiert.

Die Auswahl ist so vielfältig, dass die vorhergehenden Beispiele nur einen kleinen Teil des gesamten Holzrahmen-Spektrums von Aicham Larson-Juhl ausmachen. Sehen Sie sich einfach um und finden Sie hier den richtigen Rahmen für sich und Ihr einzurahmendes Bild.

Die Qualität der Holzrahmen von Aicham und Larson-Juhl überzeugt auch Galeristen und professionelle Einrahmer, da auf die Produktion aus Deutschland verlass ist und die hochwertige Verarbeitung sofort ins Auge sticht.