Bilderrahmen von SteTas

Logo stetasSind Sie auf der Suche nach einem günstigen Bilderrahmen? Dann sind Sie bei dem süddeutschen Rahmenbauer SteTas genau richtig. Das Unternehmen wurde 2018 gegründet und zeichnet sich durch eine große Offenheit und Dynamik aus. Den Bilderrahmenmarkt möchte SteTas mit seinen MDF- und Kunststoffrahmen erobern. Entdecken Sie die unkomplizierten Bilderrahmen des jungen Unternehmens.

 

weiterlesen...

Unkompliziert, schnell und flexibel

SteTas Firmenmotto könnte auch „Der Kunde ist König“ lauten. Das rechteckige Flachprofil Veronas hat es Ihnen angetan, aber Ihr Bild verlangt ein Sondermaß? Für SteTas ist das kein Problem: Alle Bilderrahmen werden sowohl in gängigen Standardformaten als auch in Sonderzuschnitten angeboten. Eine Maßanfertigung könnte da teuer werden. Nicht bei SteTas. Alle Kundenwünsche werden erfüllt, auch wenn der Geldbeutel etwas kleiner ist. Beim Bilderglas können Sie zwischen leichtem und unzerbrechlichen Kunstglas oder Normalglas wählen. Bis Format 28 x 35 cm sind alle Bilderrahmen mit Tischaufsteller ausgestattet. Ab Format DIN A4 befinden sich auf der Rückwand zwei Wandaufhänger für eine Bildaufhängung im Hoch- oder Querformat. Wir von AllesRahmen.de nennen den Hersteller gerne Problemlöser. Wie hat er sich bei uns den guten Ruf erworben? Auf SteTas ist immer Verlass, vor allem wenn große Stückzahlen kurzfristig bei uns eintrudeln. Trotz eng bemessener Lieferzeit kommt eine solide Verarbeitung nicht zu kurz, wie es unter anderem die sauberen Gehrungsecken beweisen.

Kunststoffrahmen von SteTas

SteTas beweist, wie wandelbar Kunststoff im Design sein kann. Die silberfarbene Leistenoberfläche von Emilia ist auf den ersten Blick nicht von Aluminium zu unterscheiden. Soll es statt metallener Kühle doch die rustikale Optik von Holz sein? Dann liegen Sie mit Siena in den Farben helles Naturholz oder Dunkelbraun richtig. Das vielseitige Aussehen der Kunststoffrahmen ist möglich, weil ihre Oberflächen foliert werden. Ein weiterer Pluspunkt von Kunststoffleisten ist ihr geringes Gewicht.

Bilderrahmen aus MDF

Neben den Kunststoffrahmen hat SteTas auch MDF-Rahmen im Angebot, das heißt Rahmenleisten aus gepressten und verleimten Holzfasern. Das Material hat sich mittlerweile in der Fertigung für Portraitrahmen etabliert. MDF-Leisten sind günstig und sehen trotzdem sehr schön aus. Auch SteTas hat MDF für sich entdeckt und die Rahmenmodelle Basic, Basic Nature und Piano in das Sortiment aufgenommen. Die beiden zuerst genannten Rahmen haben rechteckige Flachprofile, die stilistisch unkompliziert sind. Sie können dabei aus klassischem Schwarz und Weiß und verschiedenen Naturholztönen wählen. Wenn Sie bei der Inneneinrichtung den Vorgaben des Classic Chics folgen, dann könnte Ihnen der Bilderrahmen Piano mit silberfarbenen Innenkante gefallen.

Profilformen und Design von SteTas

Es fällt auf, dass SteTas für seine Bilderrahmen knallige Farben vermeidet. Stattdessen prägen zurückhaltende und anpassungsfähige Farben das Sortiment. Die Leistenfarben variieren zwischen metallener Eleganz, klassischem Schwarz und Weiß und natürlichen Brauntönen. Eine beliebte Profilform ist rechteckig, wie zum Beispiel die des Kunststoffrahmens Parma (16 x 22 mm). Gerundete Leistenprofile wie beim Kunststoffrahmen Latina ergänzen die kantigen Formen. Barocke Aufgriffe wie der Schmuckkranz an der äußeren Profilkante von Messina lockern das Sortiment auf. Das unkomplizierte Design der Bilderrahmen von SteTas passt zu vielen unterschiedlichen Bildmotiven und Farben. Die Flachprofile rahmen am besten Fotos und Drucke ein. Eine Ausnahme macht der Bilderrahmen Siena mit dem 23 mm hohen Falz, womit Bilder einen angenehmen Tiefeneffekt erhalten. Die Einrahmung mit Passepartout lohnt sich!

COVID-19
Aufgrund des aktuell sehr hohen Bestellaufkommens und der verstärkten Corona-Schutzmaßnahmen kann es zur Verzögerung bei der Auslieferung kommen. Wir bitten um Verständnis! »mehr lesen