Alle Rahmenformate und Produktfilter

Was ist das richtige Rahmenformat? Es gilt Bildformat ist gleich Rahmenmaß:

Rechnen Sie den Umfang Ihres Bildes aus, um das passende Rahmenformat zu erhalten.

weiterlesen...

Der Bilderrahmenfilter- Glas, Farbe und Rahmentyp

Die Vielfalt und Auswahl ist bei Bilderrahmen enorm und schwer zu überschauen. So gibt es die Bilderrahmen nicht nur in verschiedenen Materialien wie bspw. Holz, Alu oder Kunststoff, sondern es gibt auch diverse Rahmentypen wie rahmenlose Bildhalter, Schattenfugenrahmen, Fotorahmen, Galerierahmen, Klapprahmen und viele mehr. Diese Auswahl potenziert sich zudem sehr schnell, da es für jeden einzelnen Bilderrahmen zum Teil sehr viele Standardformte gibt, die dann jeweils wieder in mehreren Farben und in verschiedenen Glasarten angeboten werden. So kommt ein einziger Alurahmen mit vielen bunten Farben, mehreren Glasarten und vielen Standardformaten schnell auf fast hundert verschiedene Varianten.

Unsere Produktfilter sollen Ihnen daher die Suche erleichtern: Der Filter Rahmentyp grenzt diese entsprechend des Materials (Holz, Aluminium, Kunststoff u.A.) ein, während der Filter Farbe es Ihnen erlaubt, die Auswahl noch weiter einzuschränken. So können Sie sich, Filter für Filter, immer näher an Ihren Wunschrahmen heranpirschen. Übrigens können Sie auch nach auf- und absteigenden Preis sortieren- je nach Wert und Ihres Gemäldes und ob es sich dabei um ein Einzelstück handelt oder nicht.

Filtern Sie nach Bildformat

Der wohl wichtigste Filter ist das Format, denn das Bildformat steht meistens bereits fest. Wir bieten Rahmen für über 150 Bildformate an. Möchten Sie nähere Informationen zu den einzelnen Kategorien erhalten, bevor Sie unseren Produktfilter nutzen?
Dann lesen Sie mehr zu den Rahmengrößen und entdecken Sie unsere Auflistung der verschiedenen Rahmenformate.

Fotoformate in XXS und XS

Was bedeutet genau „kleines Format“? Die Trennlinie zwischen kleinen und großen Formaten verläuft bei DIN A4. Die Produkte in der Kategorie Fotoformate XXS und XS sind sehr variantenreich: Unter den einzeln aufeglisteten Formaten finden sich neben Minirahmen und kleinen Fotorahmen auch Geschenkideen für Fotos, wie beispielsweise Stiftehalter mit Sichtfenster für Fotos, Schneekugeln mit Fotoeinschub oder Doppelrahmen. Hinter den einzelnen Formatangaben haben wir eine Anmerkung in Klammern hinterlassen, damit Sie noch schneller die Einrahmung finden, die Sie suchen.

Portraitrahmen

Der Portraitrahmen (auch Fotorahmen) ist ein vielseitiges Dekoelement, das neben einem Tischaufsteller auch mit zwei Wandaufhängern an der Rückwand ausgestattet ist. Damit kann Ihr Portraitbild sowohl in Hoch- als auch in Querformat präsentiert werden und nach Belieben auf einem Möbelstück aufgestellt wie auch an der Wand aufgehängt werden- es kommt nur darauf an, wie Ihr Bild am besten zur Geltung kommt. Die Formate der Portraitrahmen übernehmen die häufigen Standardverhältnisse für Fotoabzüge, also Druckformate aus der Fotografie. Portraitrahmen aus Aluminium, Holz und Kunststoff: In unserer reichen Produktpalette werden Sie mit Sicherheit fündig! Der breite Farbfilter lädt zum Stöbern ein, denn von klassischem Schwarz und Weiß, neutralen Grau-Nuancen bis hin zu poppigen Tönen wie Kanariengelb und Purpurrosa ist das gesamte Farbspektrum des Regenbogens vertreten.

Rahmen für Bilder in DIN A-Format

Die Bildformate in DIN A sind gemäß des Standards der Deutschen Industrienorm festgelegte und weltweit geltende Größen, die für Papierformate Verwendung finden. Diese Papierformate beginnen bei DIN A0 (das größte Format) und enden bei DIN A10 (das kleinste Format). Es handelt sich um krumme Maße, weil sie von DIN A0 ausgehend immer die Hälfte des vorherigen Formats messen. Neben DIN A-Formaten sind in dieser Rubrik auch „runde“ Bildformate zu finden, sollten Sie sich unsicher sein, ob es sich bei Ihrem Bild um ein normiertes Papierformat handeln. DIN A-Formate begegnen Ihnen überall, seien es Landkarten in DIN A0 und DIN A1, Tageszeitungen und Notenblätter in DIN A3, Zeugnisse und Urkunden in DIN A4 oder Glückwunsch- und Postkarten in DIN A6.

  • Bilderrahmen DIN A2 (42 x 59,4 cm)
  • Bilderrahmen DIN A1 (59,4 x 84,1 cm)
  • Bilderrahmen DIN A0 (84,1 cm x 118,9 cm)
  • Bilderrahmen in quadratischen Größen

    Bilder in quadratischer Form sind angenehm zu betrachten, weil alle vier Seiten gleichlang sind und sie damit harmonisch auf das Auge wirken. Eine quadratische Einrahmung ist außer wohlgefällig auch vielseitig: Wie wäre es mit einem quadratischen Bilderrahmen mit Vierfach-Passepartout, dessen Bildausschnitte ebenfalls quadratisch sind? Oder ergänzen Sie Ihre Wandcollage mit quadratischen Bilderrahmen und Sie werden sehen, wie die regelmäßige eckige Form an Ihrer Wand Harmonie und Symmetrie ausstrahlt.

    Rahmen für Panoramabilder

    Neben einem Triptychon, einem Set von drei Bilderrahmen, sind die großen Panoramaformate der beeindruckendste Wandschmuck, um Gemälde und hochwertige Kunstfotografie von Landschaften und Großstädten in Szene zu setzen. Uns gefallen die Panoramaformate besonders gut, weil sie so vielseitig in ihrer Interpretation sind und alle Augen auf ein würdiges Kunstwerk ziehen. Sie schenken den großen Bildkompositionen genau jene Aufmerksamkeit, nach der sie verlangen.

    Bilderrahmen für Poster und mittlere bis große Gemälde

    Die Standardformate in mittleren bis großen Dimensionen finden hauptsächlich Verwendung für Poster, Zeichnungen, Kunstdrucke und hochwertiger Fotografie. Die hier genannten Formate sind nur eine Auswahl- tatsächlich bieten wir noch viele andere Formate für mittlere bis große Gemälde an! Sollte in dieser Liste Ihr Bildformat also nicht zu finden sein, suchen Sie im allgemeinen Größenfilter unter den Filtern „Standard“ und „Weitere“ nach den Dimensionen Ihres Bildes. Ist es nicht dabei? Dann kommt nur eine Maßanfertigung infrage.

    Große Bilderrahmen: XL- und XXL-Formate

    Sobald die Länge und Breite des Bildes das Format 70 x 100 cm überschreiten, benötigen Sie einen Bilderrahmen, der besonders robust und stabil ist. Dafür sind eigentlich nur Bilderrahmen in Massivholz und in Aluminium geeignet. Ab 70 x 100 cm statten wir diese großen Bilderrahmen ausschließlich mit unzerbrechlichem Kunstglas aus, das auch leichter an Gewicht als Standardglas ist. Für Gemälde, die besonders groß sind, empfehlen wir einen Leerrahmen, also einen Bilderrahmen, der kein Bilderglas und keine Rückwand hat.