Brandschutzrahmen
Feuerfeste Bilderrahmen garantieren mehr Sicherheit

Bilderrahmen für den vorbeugenden Brandschutz

Brandschutz ist ein heißes Thema. Um die Gefahren möglichst gering zu halten, bedarf es vor allem in Schulen und öffentlichen Gebäuden eines Brandschutzkonzeptes. Diese haben zum Ziel, Brände zu vermeiden und der Ausbreitung von Feuer entgegen zu wirken. In Hotels, Schulen und Behörden ist ein Brandschutz ein Muss. Der Schaden durch Brände kann enorm sein. Genau deshalb ist heute der vorbeugende Brandschutz besonders wichtig, damit es gar nicht erst dazu kommt.

Auch Bilderrahmen fallen unter das Konzept der vorbeugenden Maßnahmen für eine sichere Umgebung. Vielleicht ist die Vorstellung, dass ein Brand an der Wand beginnt, nicht sehr geläufig. Meist sind es tatsächlich Einrichtungsgegenstände wie ein Papierkorb, die Feuer fangen. Der Brand geht kann jedoch auf die Wand übergehen. Er kann sich über einem den Bilderrahmen bis zur Decke ausbreiten. Um dieses Risiko zu vermindern und der Entstehung von Bränden entgegenzuwirken, spielen also auch Bilderrahmen eine wesentliche Rolle. Speziell gefertigte Brandschutzbilderrahmen verhindern nachgewiesenermaßen das weitere Ausbreiten des Feuers (gefordert in Musterbauordnung – MBO nach §14).

Herkömmlicher Aluminiumrahmen

Brandschutzbilderrahmen finden Verwendung in

Rathäuser

Behörden

Schulen

Flughäfen

Bibliotheken

Bundeseinrichtungen

Polizeigebäuden

Gefängnissen

Krankenhäusern

Pflege- und Altenheimen

Wichtige Gebäudeinformationen auch im Brandfall gewährleisten:

Ein Schaukasten, der den Gebäudeplan mit allen Notausgängen anzeigt, sollte unbedingt feuerresistent sein. Fluchtwege müssen freigehalten werden, damit das Gebäude gegebenenfalls evakuiert werden kann.

Die verschiedenen Brandschutzklassen

Brandschutz ist nicht gleich Brandschutz. Es gibt schwer entflammbare Stoffe wie Kunstharzputz oder auch nicht brennbare Stoffe, wie zum Beispiel Beton. Um den Grad des Brandschutzes zu bestimmen, gibt es verschiedene Baustoffklassen, die die Brennbarkeit des jeweiligen Stoffes beschreiben.

Übersichtsliste der Baustoffklassen:

  • Baustoffklasse A1 oder A2: nicht brennbar
  • Baustoffklasse B1: schwer entflammbar
  • Baustoffklasse B2: normal entflammbar
  • Baustoffklasse B3: leicht entflammbar

Brandtest A1-Brandschutzrahmen mit der Feuerwehr

Zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr haben wir von AllesRahmen die Feuerprobe gewagt. Im Test wurde das Brandverhalten eines gewöhnlichen Aluminiumrahmens und das des A1 Brandschutzrahmen Econ breit mit Einscheibensicherheitsglas (ESG) der Marke Mira getestet. Wie lautet das Ergebnis? Sehen Sie selbst, welche Sicherheit Ihnen ein nicht brennbarer Bilderrahmen im Vergleich zu einem herkömmlichen Rahmen aus Aluminiumleisten bietet:

Die Brandschutzbilderrahmen im Überblick

Zur besseren Übersicht haben wir Ihnen die verschiedenen feuerfesten Bilderrahmen unterschiedlicher Hersteller zusammengestellt.

Nicht brennbare Bilderrahmen der Baustoffklasse A1

Der Hersteller Mira bietet drei verschiedene Alurahmen an, die ausschließlich aus nicht organischen Bestandteilen gefertigt werden und keine brennbaren Komponenten enthalten. Somit erfüllen diese Alurahmen die höchstmöglichen Brandschutzanforderungen und sind als nicht brennbar klassifiziert.

A1-Brandschutzrahmen eckiges Profil

A1-Brandschutzrahmen Econ rund

  • schmales und halbrundes Profil aus Aluminium
  • kantengeschliffenes 2 mm-Glas garantiert einen sicheren Bildwechsel ohne Verletzungsgefahr
  • Rückwand aus feuerfestem Aluminiumblech
  • stabile Federklammern mit Aufhängung für einen mühelosen Bildwechsel
 

A1 Brandschutzrahmen Econ eckig

  • schmales, kantiges Profil aus Aluminium
  • kantengeschliffenes 2 mm-Glas garantiert einen sicheren Bildwechsel ohne Verletzungsgefahr
  • Rückwand aus feuerfestem Aluminiumblech
  • stabile Federklammern mit Aufhängung für einen mühelosen Bildwechsel
 

A1 Brandschutzrahmen Econ breit

  • breites und halbrundes Profil aus Aluminium
  • kantengeschliffenes 2 mm-Glas garantiert einen sicheren Bildwechsel ohne Verletzungsgefahr
  • Rückwand aus feuerfestem Metallblech
  • stabile Federklammern mit Aufhängung für einen mühelosen Bildwechsel
 
Einscheibensicherheitsglas (ESG)
Das Modell Econ breit in den Formaten 30 x 40 cm, 50 x 70 cm und 70 x 100 cm ist auf Wunsch auch mit Einscheibensicherheitsglas (ESG) erhältlich. Dieses Glas zerbricht bei hoher Belastung nicht in scharfe Splitter, sondern in ungefährliche, sehr kleine und stumpfe Teile. Einscheibensicherheitsglas findet u.a. für Autoscheiben und Glastüren Verwendung, um Verletzungsrisiken vorzubeugen.

 

Schwer entflammbare Bilderrahmen der Baustoffklasse B1

Die B1-Brandschutzrahmen werden aus schwer brennbaren Materialen gefertigt und hemmen im Brandfall die Ausbreitung eines Feuers. Bilderrahmen dieser Baustoffklasse B1 erfüllen die Anforderungen der meisten öffentlichen Einrichtungen.

  • vier verschiedene Aluminiumprofile zur Auswahl
  • zwei unterschiedliche Glasausführungen:
    - Floatglas glänzend 2,4 mm
    - Floatglas einseitig matt 2,4 mm (Antireflex)
    - Einscheibensicherheitsglas (ESG) auf Anfrage.
  • Bildwechsel erfolgt nach dem Halbe-Magnetrahmenprinzip
  • äußerst stabile und exakte Verarbeitung
  • auch bei häufigem Bildwechsel zeigen sich keine Verschleißerscheinungen

Zertifizierter B1-Brandschutzbilderrahmen

Laut Prüfbericht sind die verwendeten Materialien "nicht brennend abtropfend/ abfallend" und somit ideal für den Einsatz in Schulen, Behörden und allen anderen öffentlichen Gebäuden.

Die Brandschutzklapprahmen werden aus hochwertigem Aluminium gefertigt. Die silbereloxierten Leisten sind ausgesprochen leicht und vielseitig verwendbar. Die Bildmotive können in Sekundenschnelle ausgestauscht werden über die Vorderseite des Bilderrahmens. Einfach die Aluminiumprofile aufklappen, das Plakat oder Bild auswechseln, die Profile wieder zuklappen- fertig.

  • Klapprahmen in verschiedenen Profilbreiten verfügbar
  • Geeignet für Innenräume
  • entweder horizontale oder vertikale Aufhängung möglich
  • Rückwand aus feuerverzinktem Stahlblech
  • 1 mm-starke Plakatabdeckung aus schwer entflammbarem Polycarbonat (B1-konform)
  • Lieferung inklusive Montagematerial

B1-Aluminiumrahmen von Halbe

Brandschutzklapprahmen

Brandschutzbilderrahmen Aufbau

Es gibt Brandschutzrahmen der Baustoffklasse B1, die schwer entflammbar sind. Bilderrahmen der Baustoffklasse A1 bestehen durchweg aus unbrennbaren Komponenten wie Metall und Glas, die bei großer Hitze lediglich eine stoffliche Veränderung erfahren, z.B. Ausdehnen. Bilderrahmen der Brandschutzklassen gibt es in Form von herkömmlichen Bilderrahmen, aber auch als Klapprahmen oder als Schaukästen. So ist für jeden Bedarf das Richtige dabei.

Die Optik des Brandschutzrahmens

Äußerlich unterscheidet sich der Brandschutzrahmen kaum von einem herkömmlichen Aluminiumrahmen. Sie müssen also keine ästhetischen Abstriche machen; der Schulflur kann weiterhin schön mit Schülerbildern geschmückt werden und Aushänge in Universitätsgebäuden ordentlich präsentiert werden.

Das Glas im Brandschutzrahmen

Neben Brandschutz spielt auch die Sicherheit in anderen Bereichen eine große Rolle. Aus diesem Grund ist eine häufige Frage unserer Kunden, weshalb der Brandschutzrahmen nicht mit bruchresistenten Kunstglas geliefert wird. Gerade in Kindergärten und Schulen ist dies ein wichtiger Punkt. Auch wenn Kunstglas bruchresistent ist, ist es nicht feuerresistent. Es erfüllt also nicht die nötigen Brandschutzanforderungen. Für einen feuerfesten Bilderrahmen kommt aus diesem Grund nur Normalglas infrage. Einscheibensicherheitsglas (ESG) ist die Alternative. Dieses spezielle Glas verfügt dank einer speziellen Wärmebehandlung über erhöhte Stoß- und Schlagfestigkeit und bietet somit höchstmöglichen Schutz.

Mehr Wissen zum Thema Brandschutz

Weitere Informationen zum Thema Brandschutzrahmen finden Sie auf der Homepage www.brandschutzrahmen.de. Besprechen Sie die neuen Brandschutzrahmen mit Ihrem Brandschutzbeauftragten, auch im Hinblick auf die nächste Brandverhütungsschau.

Brandschutzbilderrahmen bestellen

Bestellformular drucken Bei den Brandschutzrahmen handelt es sich um Sonderartikel, die meist nicht in ausreichender Stückzahl auf Lager liegen. Aufgrund der speziellen Komponenten wie der Metallrückwand oder dem Einscheibensicherheitsglas (ESG) müssen Sie bei den Brandschutzrahmen mit einer längeren Lieferzeit rechnen. Mehr Informationen zum Bestellvorgang finden Sie hier.

Oder drucken Sie es sogleich aus. Sie können das Bestellformular uns per E-Mail zuschicken oder faxen. Wir beantworten gerne all Ihre noch offen gebliebenen Fragen und informieren Sie zeitnah zur noch verbleibenden Lieferzeit.

Zu diesem Thema passend :