Bilderrahmen für Urkunden

Sie sind zum Unternehmer des Jahres gewählt worden, haben Ihren Sprachkurs erfolgreich abgeschlossen oder beim Handballturnier den ersten Platz erspielt? Jeder von uns ist auf ein anderes Ereignis aus seinem Leben besonders stolz und freut sich, wenn er es seinen Mitmenschen, beispielsweise in Form einer Urkunde, eines Diploms oder Zertifikates, zeigen kann.

Urkunden gekonnt in Szene setzen

In einem Ordner zwischen tausend anderen Papieren kommt die Auszeichnung, die Sie für Ihre Leistung erhalten haben, allerdings nicht zur Geltung. Sie riskieren zudem, dass sie beim Suchen und häufigen Durchblättern beschädigt wird. In einem Bilderrahmen ist die Urkunde am besten aufgehoben. Vor Schmutz und Beschädigung schützen sie die solide Rückwand und die Glasplatte, eingerahmt kann sie zudem an der Wand permanent gut sichtbar präsentiert werden. Genau wie für jedes andere Bildmotiv steht Ihnen auch für die Rahmung Ihres Zertifikates eine Vielzahl von Formen und Farben zur Verfügung. Die üblichen Formate bei Urkunden sind A4 oder A5 und genau in diesen Größen werden Ihnen verschiedene Modelle angeboten. Worauf Sie bei den Maßen noch achten können ist hier einzig, dass der Rahmen je nach Ausführung bis zu 0,5 cm des Bildes verdecken kann, und Sie deswegen das Format nicht zu knapp bemessen.

Vielfalt der Modelle

Kunststoffrahmen für Urkunden der Marke artveraBei der Auswahl des passenden Rahmens spielt einerseits das Material, aber andererseits vielmehr die Gestaltung eine wichtige Rolle. Ob Sie sich nun für einen Bilderrahmen aus Aluminium, aus Massivholz oder aus Kunststoff entscheiden, letztlich muss das Design Ihrem Geschmack entsprechen und mit Ihrer Einrichtung korrespondieren. Einfarbige Rahmen mit diskreter Oberflächengestaltung passen deswegen beispielsweise besser in den beruflichen Kontext wie Kanzleien, Praxen oder Unternehmenssitze. Zwecks einer größeren Einheitlichkeit empfiehlt es sich zusätzlich, hier auf ausgefallene Einzelstücke zu verzichten. Trotzdem können Sie dem Ganzen mit Aluminium- oder raffiniert bearbeiteten Massivholzrahmen zum Beispiel in eleganten, dunklen Farben eine edle und exklusive Note verleihen.

Für Zuhause bevorzugt man meistens ein weniger strenges Erscheinungsbild und setzt vielmehr auf Gemütlichkeit und eine warme Ausstrahlung. Dabei helfen Ihnen in erster Linie Rahmen aus Holz, die dank der Natürlichkeit des Materials in diesem Punkt unschlagbar sind. Holz kann vielfältig behandelt werden, so dass Ihnen Rahmen in den verschiedensten Gestaltungsformen angeboten werden können, die von schlicht bis aufwendig alles beinhalten. Genauso wichtig wie die Form des Rahmens ist seine Farbe. Diese hat nämlich einen hohen Einfluss auf die ästhetische Wirkung des gesamten Objektes. Sie haben zudem die Möglichkeit mit der Wahl der Farbe, direkt auf die einzurahmende Urkunde einzuwirken und sie zusätzlich hervorzuheben.

Öffentliche Einrichtungen wie Kindergärten, Krankenhäuser oder Hotels bevorzugen vielfach bunte, robuste Bilderrahmen und fahren mit Rahmen aus Kunststoff meist am besten. Dieses Material ist eindeutig das leichteste verfügbare, sehr günstig und wahrlich unzerstörbar. Auch in solchen Rahmen sind Urkunden sehr gut aufgehoben.

Urkunde im Rahmen verschenken

Wenn Sie als Arbeitgeber Ihren Mitarbeitern Urkunden oder Zertifikate ausstellen, überlegen Sie es sich, ob Sie ihnen nicht auch gleich den geeigneten Rahmen für das Aufhängen des Dokuments schenken wollen. Dies gibt der Geste an sich einen höheren Stellenwert, denn so drücken Sie aus, dass es sich tatsächlich um eine wichtige und geschätzte Auszeichnung handelt. Um nicht am Geschmack des Mitarbeiters vorbei auszuwählen, empfiehlt es sich, entweder ihn in dieser Angelegenheit zu konsultieren oder sich auf klassische und schlichte Modelle für den Rahmen zu konzentrieren. Sie haben auch die Möglichkeit, so genannte Cliprahmen, Bildhalter ohne Rahmen aus Glas, zu nutzen, die das Dokument optimal schützen, aber dem Empfänger selbst die Gelegenheit geben, sich einen aufwendigeren Rahmen nach seinen Wünschen auszusuchen.

Urkunden selbst verleihen

Eine Urkunde muss nicht immer einen ernsthaften Hintergrund haben. Wieso verleihen Sie sich nicht einfach selbst eine, weil Sie in diesem Monat erfolgreich dem Drang nach Süßigkeiten getrotzt haben oder weil Sie regelmäßig die Treppe statt den Aufzug genommen haben? Auszeichnungen zur „verständnisvollsten Freundin“, zum „schlimmsten Morgenmuffel“ oder „einfallsreichsten Ausredenerfinder“ sind individuelle, humorvolle Geschenke, die garantiert für Freude und Ausgelassenheit sorgen werden. Und welcher Partner oder welches Elternteil freut sich nicht, wenn man ihn zum „einzigen Schatz“, zum „besten Vater“ oder zur „besten Mutter“ kürt?

 

Sie benötigen noch eine Vorlage für Ihre Urkunde?

Dann nutzen Sie doch folgende kostenfreien Vorlagen als PDF für Ihre Urkunde:

Vorlage für Urkunden
Vorlage für Urkunden
Vorlage für Urkunden
Vorlage für Urkunden

Hinweis: Zum Bearbeiten der PDF-Urkunden müssen Sie die Datei ggf. herunterladen und dann öffnen. Die Urkunden können kostenfrei gedruckt und verbreitet werden.

Zu diesem Thema passend :