Der Bilderrahmen für Ihren Fernseher

Fernseher in Bilderrahmen einfassen

Fernseher sehen inzwischen alle gleich aus. Sie sind mehr oder weniger Flach und sehr minimalistisch gehalten. Wer einen Fernseher mit ein bisschen mehr Pepp haben möchte, hat die Möglichkeit die Mattscheibe in einen schicken Bilderrahmen einzufassen. Wie einfach die Umsetzung des personalisierten Fernsehers ist und welche vor- und Nachteile eine Einfassung für einen Fernseher hat, erfahren Sie hier.

Wann ist der Einsatz von einem eingerahmten Fernseher sinnvoll?

Bilderrahmen für FernseherWer Bilderrahmen schön findet und sein zu Hause außergewöhnlich gestalten möchte, der kann nun auch seinen Fernseher einrahmen. Diese Art der Wohnraumgestaltung sorgt garantiert für Furore und muss kein Traum bleiben. Die außergewöhnliche Einfassung ist jetzt auch zu Hause, im Büro oder auch in anderen Räumlichkeiten mit besonderer Ausstrahlung zu haben. Ein Röhrenfernseher ist für ein solches Einfassen leider nicht geeignet, dafür können aber alle Flachbildfernseher hervorragend in einem speziellen Bilderrahmen für den Fernseher Platz finden.

Besonders eindrucksvoll ist ein Fernseher im Bilderrahmen, wenn er zum Beispiel im Café für das Anzeigen des Menüs oder in Bars zum Präsentieren der Cocktails und anderen Getränke eingesetzt wird. Auch auf Messen, im Laden oder auch in einer Arztpraxis können Informationen auf diese Weise gleichermaßen geschmackvoll wie modern rübergebracht werden. Schätzt man den klassischen Einrichtungsstil und möchte eine rustikale Einrichtung, passt ein moderner Fernseher oftmals nicht so recht zur Einrichtung. Entscheidet man sich jedoch für den Einsatz eines Bilderrahmens, dann kann der TV auch im Wohnzimmer mit antikem Flair wunderbar eingebunden werden. Man kann aus verschiedenen Modellen wählen, sodass ein wunderbares Wohnflair entstehen kann. Wenn der Fernseher ausgeschaltet ist, macht er durch den Bilderrahmen immer noch eine gute Figur und trägt ungemein zum Wohnambiente bei.

Was unterscheidet den Fernsehrahmen vom herkömmlichen Bilderrahmen?

Bei einem Fernsehrahmen kommt es vor allem darauf an, dass die Optik stimmt und das bewegte Bild gut sichtbar ist. Deshalb darf die Nut nicht auf dem Bildschirm aufliegen, wie es bei einem herkömmlichen Rahmen der Fall wäre. Um zu bewerkstelligen, dass der Fernsehapparat wie angegossen in den Rahmen passt, muss im Voraus gemessen werden. Bei einem Fernseher ist die untere Seite des Rahmens oftmals breiter als die restlichen Seiten. Deshalb ist es wichtig, dass alle Abmessungen korrekt sind. Anhand der von Ihnen angegebenen Messdaten kann dann eine Einfassung hergestellt werden, die Maßgeschneidert auf Ihren TFT/LED-Fernseher passt.

Ein Fernsehrahmen hat kein Bildglas, damit die Sicht auf das Bild nicht verfälscht wird. Man erlebt also keine Veränderung an Bild selbst sondern nur an der Einfassung, die durch einen Fernsehrahmen ungemein aufgewertet wird.

Die Montage des Fernsehrahmens

Ein Vorteil des Fernsehrahmens ist, dass er einen gewissen Schutz bietet. Dort wo Fernseher normalerweise verkratzen kann, da die Oberfläche exponiert ist, schützt der Fernsehrahmen das Profil. Die Montage des Rahmens am Fernseher ist sicher, schonend und kann rückstandslos wieder entfernt werden. Das ist übrigens auch bei rahmenlosen Fernsehern möglich.

Wird die Fernbedienung nach dem Anbringen des Rahmens nicht mehr erkannt oder wird die Reichweite verringert, gibt es auch für diesen Effekt eine Lösung. Durch eine  sogenannte Infrarot-Copy-Maus, die direkt mitbestellt werden kann, sodass der ungestörte Empfang sichergestellt wird.

Das Video zum TV-Bilderrahmen:

Achtung: Das dargestellte Profil im Video ist nicht mehr lieferbar und wurde durch ein neue Profil in den drei Farben gold, silber und weiß ersetzt. Das Prinzip des TV-Rahmens ist jedoch identisch.

Der Fernsehrahmen ist eine außergewöhnliche und geschmackvolle Möglichkeit den Fernseher zu einem einmaligen Gestaltungsobjekt zu Hause, im Ladengeschäft oder auf Messen zu machen, der garantiert unzählige Blicke auf sich zieht.

Die Vorteile des TV-Bilderrahmens:

  • Universell einsetzbar für nahezu alle modernen Flachbildschirm-Fernseher und Monitore.
  • Stilvolles und speziell modifiziertes Barockprofil aus Massivholz
  • Es werden lediglich 3 Maßangaben benötig: Breite und Höhe des Fernsehbildes sowie die Breites des oberen Randes
  • Sichere, schonende und rückstandsfreie Montage am Fernseher
  • Für eine max. Rahmenbreite von 53 mm und selbst für rahmenlose Fernsehgeräte geeignet.

Der "Nie-wieder-ohne-Effekt"! Wenn Sie den Fernsehrahmen erst einmal montiert haben, dann möchten Sie das Fernsehprogramm selbst auf Ihrem modernsten Flachbildschirm nicht mehr ohne Bilderrahmen genießen.

Sie können den TV-Bilderrahmen vielseitig einsetzen:

  • Im Wohnzimmer: zur Dekoration Ihres Fernsehers an der Wand
  • Als digitaler Bilderrahmen: Lassen Sie Ihre persönlichen Fotos oder Lieblingsgemälde beliebig und großformatig über Ihren Fernseher oder Flachbildmonitor anzeigen. Auch Ihre Aquariums- und Kaminfeuer-DVD schafft in diesem Barockrahmen ein ganz neues und wirkungsvolles Ambiente.
  • Im Büro: Zeigen Sie Ihren Besuchers im Eingangsbereich Informationen oder Bilder zu Ihrem Unternehmen oder führen Sie Ihre nächste PowerPoint-Präsentation in diesem stilvollen Barockrahmen vor.
  • Im Ladengeschäft: Präsentieren Sie die neuesten Angebote mit Ihrem eingerahmten Monitor. Mit diesem Fernsehrahmen haben Sie einen einzigartigen Blickfang.

 

Zu diesem Thema passend :