Der Bilderrahmen für Weinflaschen
Für Sammler und Enthusiasten die ideale Wanddekoration

Präsentieren Sie Ihren Wein mit dem richtigen Rahmen

Bilderrahmen als WeinregalSchon manches Wortgefecht wurde ausgetragen, wenn es darum ging, einen Konsens auf die Frage „Wein oder Bier?“ zu finden. Für Einige, die letztere Frage bestimmt mit „Wein“ beantworten, spielt nicht nur der Genuss eine Rolle. Wein ist ein edles Sammlerobjekt bis hin zur Wertanlage. Bei Feierlichkeiten gehört es zum guten Ton, einen gut schmeckenden Tropfen zu entkorken und damit den Anwesenden einen besonderen Genuss zu bereiten. Wein ist aber noch viel mehr. Er ist ein kulturelles Artefakt, das so alt ist wie der Ackerbau.

Wir möchten Ihnen in diesem Artikel das Weinregal vorstellen, das der richtige Rahmen für dieses vielschichtige Objekt ist.

Wein: ein Genussmittel so alt wie die Geschichte des Menschen

Die ältesten archäologischen Funde, die den Weinanbau belegen, können auf achttausend Jahre vor unserer Zeitrechnung datiert werden. Für viele Kulturen spielte der Rebensaft als bewusstseinserweiterndes Mittel bei spirituellen Ritualen eine große Rolle. Durch die Ektase, in die der Mensch durch das Weintrinken geriet, wollte der Mensch den Göttern nahe kommen. Nektar und Ambrosia wurden auf der göttlichen Speisetafel serviert. Deswegen gehörte er zu den Opfergaben an die Götter, um sie dem Menschen gegenüber wohlwollend zu stimmen. Zahlreiche künstlerische Darstellungen zeigen uns die antiken Götter beim Weingenuss. Im antiken Griechenland galt der Weingott Dionysos als Gegenspieler des Apoll, der für das geregelte Leben stand. Dionysos hingegen entfesselt mit seiner Wildheit und Triebhaftigkeit die menschliche Schaffenskraft. Auch die Römer verehrten den Gott des Weines. Sie nannten ihn Bacchus und für die ihn zu Ehren erschaffenen Marmorstatuen wurde er mit den Attributen der Weinranken und Reben versehen. Über die Jahrhunderte blieb der Wein Bestandteil von religiösen Riten in den unterschiedlichen Kulturen. Im jüdischen Glauben wird bei Hochzeiten koscherer Wein serviert. Die christlich-katholische Glaubensgemeinschaft sieht im Wein das Blut Christi. Beim Abendmahl verwandelt sich sein Blut in Wein, der von den Gläubigen getrunken wird, damit Jesus in ihnen weiterlebt.

Wo aber der Wein fehlt, stirbt der Reiz des Lebens. Euripides (480 - 407 v. Chr.), griechischer Tragödiendichter

In vino veritas – Im Wein liegt die Wahrheit

Wie tief der Wein in unserer Kultur verankert ist und was er bewirken kann, ist durch den Gebrauch vieler Sprichwörter bemerkbar: Der lateinische Satz "In vino veritas" bedeutet "Im Wein liegt die Wahrheit". Hier wird der Wein als Wahrheitsserum beschworen. Sind die Sinne von ihm erst einmal betört, lässt sich die Fassade nicht mehr aufrechterhalten.

Der Weinbilderrahmen von Sibilla cornici

Heutzutage wird eine gute Flasche Wein hauptsächlich als Genussmittel geschätzt. Teurer Wein gilt als Statussymbol und gehört zu den Dingen, die das Leben schöner machen. Die individuelle Gestaltung der Weinflaschen und der Etiketten bringt das zum Ausdruck und sind gleichermaßen die Visitenkarte des Weinguts, von dem der Rebensaft stammt. Wenn die Flaschen allerdings in einem herkömmlichen Weinkeller lagern, verstauben sie im wahrsten Sinne des Wortes. Wir möchten Ihnen daher eine ausgefallene Möglichkeit vorstellen, wie Sie Ihre Weinflaschen wirkungsvoll und stilsicher in Szene setzen. Diese smarte Erfindung kommt aus Italien; es ist der Bilderrahmen für Weinflaschen.

Sibilla cornici mit Sitz in Italien blickt auf eine lange Tradition in der Verarbeitung von Holz und in der Herstellung von Bilderrahmen zurück. Die Regale fertigt Sibilla aus Massivholz in Handarbeit. Jeder Weinbilderrahmen ist ein Einzelstück, präzise zusammengebaut, vorsichtig veredelt und genau geprüft.

Die Flaschen lassen sich im Bilderrahmen-Weinregal problemlos austauschen. Der Weinbilderrahmen setzt sich aus einer Tragfläche zusammen, auf die die Flaschen gestellt werden und einer Halterung mit runden Öffnungen, durch die die Flaschenhälse geschoben werden. Dadurch stehen die Weinflaschen stabil im Rahmen. Die Rückseite des Regals ist offen und liegt nach der Montage direkt an der Wand. Die Vorderseite ist ebenfalls offen und wird ohne Glas geliefert.

Das einzigartige Bilderrahmen-Weinregal erregt mit Sicherheit große Aufmerksamkeit. Es ist für Restaurants, Weinhandlungen und Bars die perfekte Weinauslage. Aber auch als ungewöhnliches Dekorationselement im Haus des Weinkenners ist dieser Bilderrahmen der Hingucker.

Unsere Bilderrahmen für Weinflaschen

Weinregal Piemont
Weinregal Piemont
Weinregal Toskana
Weinregal Toskana

Der Bilderrahmen für Champagner- und Sektverschlüsse

Ich trinke nur Champagner bei zwei Gelegenheiten: Wenn ich bin verliebt und wenn ich es nicht bin.Coco Chanel

Es bietet sich ebenfalls an, in diesem Bilderrahmen Champagner- und Sektflaschen auszustellen. Die edlen Etiketten verleihen Ihren Räumen Exklusivität. Neben den Flaschen können Sie auch die Verschlusskapseln sammeln, die das Signet des Anbaugebietes und der Marke tragen. Explizit für das Sammeln dieser Kapseln hat unser Partnerhersteller Deknudt einen Bilderrahmen entwickelt, mit dem Sie die Kapseln auf elegante Weise präsentieren können. Alternativ können die Kapseln auch in ein Servierbrett eingelegt werden. Das ist definitiv eine sehr originelle Art, Ihre Sammlerobjekte, für die Sie brennen, zu zeigen.

Komm schnell, ich trinke Sterne!Dom Pierre Perignon (um 1638-1715), frz. Benediktinermönch. Nach ihm ist die Champagnermarke Dom Pérignon von Moët & Chandon benannt.

Unsere Bilderrahmen für Champagnerkapseln

 

Popup schließen

Aus aktuellem Anlass bzgl. COVID-19:
Wir sind nach wie vor lieferfähig! Alle von uns beauftragten Logistikdienstleister liefern wie gewohnt aus.