Kunst & Deko

Zeig mir deine Wohnung und ich sag dir, wer du bist: Die Inneneinrichtung spiegelt zu großen Teilen den individuellen Lebensstil, Interessen und persönlichen Geschmack wieder. Gerade deshalb ist es auch so spannend, das erste Mal bei neuen Bekannten eingeladen zu sein. Mit neugierigem Blick erkunden wir die Raumaufteilung, schenken ausgefallenen Deko-Elementen besondere Aufmerksamkeit und halten vor Bildern und Büchern inne. Fühlen wir uns wohl und wie zu Hause, dann steht einer Freundschaft nichts mehr im Wege.

Tatsächlich ist eine gelungene Inneneinrichtung kein Zufall. Farben, Formen und Materialien sollten in Harmonie zueinander stehen. Fortgeschrittene Inneneinrichter setzen gekonnt hier und da Akzente mit Details, die mit dem Gesamten brechen. Wahre Profis scheuen auch vor knalligen Farben nicht zurück. Für sie ist Colour Blocking kein Fremdwort und der neongrüne Kunststoffrahmen setzt zusammen mit der neongelben Tagesdecke Akzente, die ein amüsantes Revival der 90er Jahre ergeben. Aber auch Liebhaber der Landhausgemütlichkeit überlassen bei der Inneneinrichtung nichts dem Zufall. Die aufgeriebenen Holzoberflächen ergeben dann gemeinsam mit getrommelten Natursteinboden ein antikes Flair, das ein charmantes Gegengewicht zur schnelllebigen Gesellschaft darstellt. Sicherlich müssen einige Magazine durchgeblättert werden und mögliche Farbkombinationen erst studiert und dann ausprobiert werden, um zum eigenen Wohnstil zu finden. Unsere Rubrik Kunst & Deko soll für Sie eine weitere Quelle der Inspiration sein.

 

Sie eignet sich nicht nur für Fortgeschrittene und Profis, sondern auch für Einsteiger. Warum? In unseren Artikeln stellen wir bekannte Einrichtungsstile vor, die Sie nachahmen können und auf Ihre Weise in Ihrem Zuhause adaptieren können. In Kunst & Deko lernen Sie neben aktuellen Trends auch unsere All Time Favorites kennen.

 

Der kreativen Entfaltung wird allzu oft durch pragmatische Umstände Einhalt geboten. Kleine Raumgröße, schlechte Lichtverhältnisse und schräge Wände erschweren das Einrichten und das Dekorieren. Mit den richtigen Ideen an der Hand können Sie diese Einzelheiten geschickt und im Namen der Gemütlichkeit und des Designs gehändelt werden. Die Devise lautet: Problem erkannt, Problem gebannt. Vermeiden Sie zum Beispiel in einem kleinen, dunklen Raum große Leinwandgemälde. Greifen Sie stattdessen zu einem Spiegelrahmen, der den Raum optisch vergrößert. Sie sind der dunklen Jahreszeit überdrüssig? Auch da kann ein Spiegelrahmen, gegenüber von einem Fenster aufgehängt, Abhilfe verschaffen. Er fängt das wenige Licht ein und vervielfältigt es. Neugierig geworden? Viele andere tolle Tipps warten in Kunst & Deko schon auf Sie und darauf, in Ihren vier Wänden verwirklicht zu werden. Einrichtung und Dekorieren hat noch nie so viel Spaß gemacht!

Popup schließen

Frame Friday: ab 17 Uhr gibt's 15% auf ALLES!

Gleich geht's los:   Leider ist die Aktion bereits vorbei.